Kostenlose Lieferung in DE ab 60€ / EU ab 90€

june

Moderne Urbanität. Bundfalte trifft Polokragen. Kräftiges Komplementär.

Kontrastreich kommen sie daher, die Stoffe unserer neuen Stoffkollektiv-Kollektion "june". Wir kombinieren electric blue mit rostigem Orange und geben eine Prise frisches Mint dazu. Als ruhige Partner stellen wir Schwarz und ein weiches Hellgrau in den Hintergrund. Die Stoffqualitäten unterstützen dieses Wechselspiel: Fließender Tencel neben dicht gewebter Gabardine, Ripsstruktur und Piquégestrick. Unser Strickjacquard aus Hanf und Wolle interpretiert den Nadelstreifen neu und passt sich gut ein in Schnittdetails wie Kellerfalten an Ärmeln und Rückenpassen, Kragen und klassischen Bundfalten.

june - das ist nicht nur der Veröffentlichungsmonat unserer Stoffkollektion. June ist auch der zweite Namensteil einer Fair-Fashion-Marke, aus deren Deadstock-Stoffen wir euch diese Kollektion überwiegend zusammengestellt haben. Stoffe, die in der Textilproduktion nicht mehr verwendet werden an Hobbynähende weiterzugeben - das ist für uns per se schon nachhaltig. Wenn wir diese Stoffe aber von Fair-Fashion-Firmen verwenden können, die viel transparenter über Ihre Lieferkette Bescheid wissen und meist zertifizierte Stoffe verwenden, freut uns das umso mehr. Schaut euch gerne die Produktdetails an, hier können wir euch bei den "june"-Stoffen noch mehr Information über die Herkunft geben. Dort werdet ihr auch entdecken, dass einer unserer Stoffe direkt in Deutschland auf der schwäbischen Alb gestrickt wurde. Findet ihr heraus, welcher das ist? Und nun: Viel Freude mit unserer urbanen “june”. Wir hoffen, wir können euch damit inspirieren und sind so gespannt, was ihr aus den Stoffen näht.


Wir wussten schnell, dass wir für diese Kollektion etwas schickere Schnittmuster ausprobieren wollten. Eine hoch sitzende Hose mit Falten am Bund, war schon lange auf Edinas Wunschliste, und da kam der graue Stoff von JAN ‘N JUNE gerade recht. Der Stoff ist mittelschwer und eignet sich daher für Hemden und Blusen, aber auch für leichte Hosen. Für diesen Schnitt war er perfekt, ließ sich leicht verarbeiten und trägt sich luftig. Das Schnittmuster ist von Trendschnitt, die No60 - Hose mit Rückenelast. Das Schnittmuster hat vorne schräge Eingriffstaschen und hinten zwei Paspeltaschen (Edina hat nur eine davon genäht für einen asymmetrischen Look). Mit dem eingezogenen Gummi im hinteren Bund ist die Hose nicht nur einfach anzupassen, sondern auch sehr bequem. Das weite und etwas verkürzte Bein, macht aus dieser Hose einen modernen Klassiker, fürs Büro aber auch die Freizeit. Edina hatte auf jeden Fall viel Spaß, die Hose zu nähen und trägt sie gern.

Polohemden verfolgen uns seit unserer ersten Kollektion. Die Mischung aus sportlich schick, ging uns nicht aus dem Kopf und der Piqué in kraftvollem Blau, kam da wie gerufen. Das Schnittmuster dazu hat Miri selbst entworfen und ist auch die Grundlage für das mintfarbene Polokleid. Edina hat den Schnitt etwas abgewandelt und die Leiste ohne Knöpfe genäht, zudem ein breites Bündchen an den Ärmel gesetzt. Der schwere Tencel Piqué war zwar in der Verarbeitung an den mehrlagigen Stellen etwas herausfordernd, ist aber der perfekte Partner für den Schnitt. Zusammen mit der grauen Hose, ergibt sich ein lässiges Outfit fürs Büro, mit Dad-Vibes und einem Hauch von Best-Buy Mitarbeiter :D


Mit raffinierten Schnitten und besonderen Detail kann man Miri begeistern. Das Viola Knit Top hat sie zufällig auf Instagram entdeckt. Bequemer Jersey wird durch die tolle Schnittführung und die Faltendrapierung zu einem eleganten Oberteil. Unser rostoranger Tencel passt dazu perfekt. Zugegeben: Wenn man das Schnittteil der Vorderteils betrachtet, kann man einfach nicht glauben, dass daraus ein Kleidungsstück werden soll. Aber beim Nähen fügt sich eine Falte an die andere und schon ist es ein wunderbares Shirt. Man fühlt sich bei dieser Verwandlung ein bisschen, als könnte man zaubern. Kurzum: Der Schnitt von der neuseeländischen Schnittdesignerin Jo von Forget-me-not Patterns ist toll. Man merkt, dass sie Ahnung von Schnittkonstruktion hat, alles durchdacht konzipiert ist und: Für alle, die trotz der guten Anleitung einfach nicht wissen, wie die Falten entstehen sollen, gibt es sogar eine Videoanleitung. Nun wollen wir nicht zu viel (unaufgeforderte und unbezahlte) Werbung dafür machen, aber neben vielen mittelmäßigen Schnittmustern sticht dieses doch für uns heraus. Es ist sicher nicht das letzte Mal, dass Miri dieses Shirt genäht hat. Sie denkt noch an eines mit halblangem Arm, eines aus unserem taubenblauen Jersey oder auch der gelben Seide. Miri und Viola - die Freundschaft hat begonnen. :-)


Eine Hose aus einem Rock-Grundschnitt? Das ist ein Hosenrock. Wenn du einen gut sitzenden Rock-Schnitt für dich hast, dann kannst du einfach daran ein Hosenteil anstellen, eventuell noch Falten in den Bund konstruieren und voilà, fertig ist der Hosenrock. Miri hat schon lange von einem solchen geträumt, nun war die Gelegenheit und der richtige Stoff da, um diese Idee endlich umzusetzen. Wir wollen nicht immer so viel schwärmen und ausufernd sein in unseren Beschreibungen, aber es ist so: Auch dies ist wieder ein absolutes Lieblingsteil geworden. Das sehr weite Bein schwingt bei jedem Schritt mit, gibt ein Gefühl von Freiheit und sieht mit den Bundfalten und dem schwarz-weiß gestreiften Jacquardstrick trotzdem schick aus. Das sind Kombinationen die wir mögen, und die sich durch diese Kollektion ziehen: Bequeme Stoffe und Schnitte, die aber durch klassische Details wie Bundfalten und Kragen so schick wirken, dass man gut gekleidet ist. Von unserer Begeisterung über den Stoff könnt ihr HIER mehr lesen. Ja, wir finden ihn toll.


Diesen Ripsstoff hatten wir ursprünglich einmal für unsere workwear-Kollektion geplant. Nun haben wir ihn in als kurze doppelreihige Jacke viel eleganter vernäht. Er passt für uns prima zu unserem rostorangen Tencel und dem mintfarben French Terry. Vielleicht treffen die beiden sehr unterschiedlichen Kollektionen aber den Kern des Stoffe gemeinsam am Besten: Obwohl der nachtblaue Ripsstoff einen leichten Glanz hat und durch die besondere Webart elegant wirkt, ist er trotzdem steif und robust. Diese Steifigkeit hat sich für die Kurzjacke angeboten, denn die Ellenbogenpartie ist im Schnitt etwas ausgestellt, was durch den festen Stoff gut zur Geltung kommt. Auch der Reverskragen fällt aufgrund des Stoffes gut und braucht keine weitere Unterstützung durch Klebeeinlagen oder Ähnlichem. Den Schnitt der Jacke hat Miri selbst entwickelt. Eine sehr ähnliche hatte sie vor Jahren secondhand gefunden und so viel getragen, bis sie fast zerfiel. Deshalb nun die Neuauflage.


Wer uns privat kennt, weiß, dass dieses Kleid schon viel getragen wurde. Kurz nachdem dieser mintfarbene French Terry bei uns im Lager ankam, hat Miri ihn vernäht. Den Schnitt dazu hat sie selbst entwickelt und er bildet auch die Grundlage für das blaue Pique`- Poloshirt. Bei diesem Kleid in Mint ist die Knopfleiste etwas länger gehalten und wird mit goldenen Druckknöpfen verschlossen. So hat man die Möglichkeit den Kragen ganz geschlossen zu tragen oder ihn an wärmeren Tagen etwas legerer offen zu lassen. Der Gürtel ist aus dem gleichen Stoff genäht und ebenfalls mit Druckknöpfen versehen. In der Taille hat das Kleid in den Seitennähten jeweil zwei kleine Öffnungen, sodass der Gürtel hindurch gefädelt werden kann. So erreicht man vorn eine Taillierung, während das Kleid im Rücken glatt und offen fallen kann. Das Kleid ist so ein absolutes Wohlfühl-Teil geworden, der Stoff ist sehr weich und fällt durch sein Volumen sehr schön. Obwohl der Stoff recht dick ist, reguliert er sehr gut die Temperatur und lässt sich auch an wärmeren Tagen sehr angenehm tragen.

Alle Stoffe aus der Kollektion "june"

Baumwolle - Gewebe fein - helles Grau
Art: Stoff

20,00 € / Meter *

20,00 € / Meter *

Baumwolle - French Terry - weiches Mint
Art: Stoff

22,00 € / Meter *

22,00 € / Meter *

Tencel - Interlock - rostiges Orange
Art: Stoff

18,00 € / Meter *

18,00 € / Meter *

Baumwolle - Ripsgewebe - dunkles Nachtblau
Art: Stoff

25,00 € / Meter *

25,00 € / Meter *

Hanf Wolle - Jacquard gestrickt - schwarz weiß
Art: Stoff

25,00 € / Meter *

25,00 € / Meter *

Tencel - Piqué - kraftvolles Blau
Art: Stoff

18,00 € / Meter *

18,00 € / Meter *

Baumwolle - Gabardine - schwarz
Art: Stoff

23,00 € / Meter *

23,00 € / Meter *